Schlagwort: Iran

Zweite Ausgabe der Förderung für politisch verfolgte Autorinnen
Posted in LiteraturNewzs

Zweite Ausgabe der Förderung für politisch verfolgte Autorinnen

Die Die von Nachkommen von Helen und Kurt Wolff ins Leben gerufene Förderung für politisch verfolgte Autorinnen geht in die zweite Runde. 2024 werden Helen…

Buchmesse-Absage des Iran – Ein Regime, das freies Denken unterdrückt
Posted in LiteraturNewzs

Buchmesse-Absage des Iran – Ein Regime, das freies Denken unterdrückt

Der Iran hat seine Teilnahme an der Frankfurter Buchmesse abgesagt. Der Autor und Verleger Madjid Mohit sieht darin ein Zeichen für den Erfolg der Proteste…

Behnaz Amani: „Was war mein Verbrechen? Ich wusste es nicht“
Posted in LiteraturNewzs

Behnaz Amani: „Was war mein Verbrechen? Ich wusste es nicht“

Behnaz Amani lebt seit kurzem als Writers-in-Exile-Stipendiatin in Deutschland. Die Dichterin und promovierte Literaturwissenschaftlerin ist ehemalige politische Gefangene, die im Iran für die Rechte von…

„Im Namen Gottes“: Persönliches Sachbuch über die Frauen-Unterdrückung im Iran
Posted in LiteraturNewzs

„Im Namen Gottes“: Persönliches Sachbuch über die Frauen-Unterdrückung im Iran

Taylor, Jasmin Zum: Deutschlandradio

Israel, Iran, Türkei im Fokus der Buchmesse
Posted in LiteraturNewzs

Israel, Iran, Türkei im Fokus der Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse ist ein hochpolitischer Ort – seit ihren Anfängen vor 75 Jahren. Diesmal ging es vor allem um Israel und den Gazastreifen, aber…

Autorin Khozani – „Das iranische Regime hat keine Zukunft“
Posted in LiteraturNewzs

Autorin Khozani – „Das iranische Regime hat keine Zukunft“

Eine junge Frau reist zum ersten Mal zu ihrer Großfamilie in den Iran: In dem Roman „Terafik“ bewegt sich Nilufar Karkhiran Khozani auf den Spuren…

Autor Behzad Karim Khani – „Ich schreibe über ein Milieu, das nicht liest“
Posted in LiteraturNewzs

Autor Behzad Karim Khani – „Ich schreibe über ein Milieu, das nicht liest“

Mit neun kam Behzad Karim Khani 1986 aus dem Iran nach Bochum. Deutsch lernte er mit Hilfe eines Lexikons; er dealte mit Drogen, betrieb eine…

Autor Behzad Karim Khani – „Ich schreibe über ein Milieu, das nicht liest“
Posted in LiteraturNewzs

Autor Behzad Karim Khan – „Ich schreibe über ein Milieu, das nicht liest“

Mit neun kam Behzad Karim Khani 1986 aus dem Iran nach Bochum. Deutsch lernte er mit Hilfe eines Lexikons; er dealte mit Drogen, betrieb eine…

Bernd Janowski (Hrsg.), Daniel Schwemer (Hrsg.): Texte zur Wissenskultur
Posted in Leseproben

Bernd Janowski (Hrsg.), Daniel Schwemer (Hrsg.): Texte zur Wissenskultur

Über die Wechselwirkung zwischen der Generierung des Wissens und seiner Anwendung in den Lebenswelten Der abschließende Band 9 veranschaulicht die technologischen, wissenschaftlichen, sozialen, rechtlichen, wirtschaftlichen…

Nathalie Herschdorfer, Annalisa Cittera, Pietro Giglio: Berge – Das Magnum Archiv
Posted in Leseproben

Nathalie Herschdorfer, Annalisa Cittera, Pietro Giglio: Berge – Das Magnum Archiv

Eine Reise zu den faszinierendsten Gipfeln der Welt mit Fotografen wie Martin Parr, Robert Capa und Steve McCurry Der Faszination der Hochgebirge dieser Erde kann…

Hera Lind: Tausendundein Tag – Roman nach einer wahren Geschichte
Posted in Leseproben

Hera Lind: Tausendundein Tag – Roman nach einer wahren Geschichte

Eine junge Frau, ein fremdes Land, eine unheilvolle Liebe: Hera Lind schreibt Romane, die fesseln! Nach einem hervorragenden Abitur könnte Katharina von Schenck studieren, stattdessen…

Nava Ebrahimi: Das Paradies meines Nachbarn – Roman
Posted in Leseproben

Nava Ebrahimi: Das Paradies meines Nachbarn – Roman

»Salam, hier schreibt Ali-Reza. Ich kannte ihre Mutter gut und verfüge über einen Brief, den ich Ihnen überreichen soll. Es ist wichtig. Für Sie mindestens…

Buchrezension: Elisabetta von Liv Winterberg
Posted in Buchbeschreibungen

Buchrezension: Elisabetta von Liv Winterberg

Prior Giovanni Luigi Picinardi, Leiter des Juristenkollegs, wird eines Tages im August 1665 zu Giovanni Andrea Sirani gebeten. Wie die Bewohner der Stadt Felsina, das…

Elisabetta von Liv Winterberg
Posted in Buchbeschreibungen

Elisabetta von Liv Winterberg

Buchrezension | Prior Giovanni Luigi Picinardi, Leiter des Juristenkollegs, wird eines Tages im August 1665 zu Giovanni Andrea Sirani gebeten. Wie die Bewohner der Stadt…