Schlagwort: USA

Die US-amerikanische Zerreißprobe : „Einheit ist keine Frage der Einheitlichkeit, sondern eine der Solidarität“
Posted in Kultur

Die US-amerikanische Zerreißprobe : „Einheit ist keine Frage der Einheitlichkeit, sondern eine der Solidarität“

In den letzten zwei Jahren hat sich bedingt durch die COVID-19 Pandemie die Schere zwischen Arm und Reich in den USA weiter vergrößert. Welche Folgen…

Poster feiert Meinungsfreiheit
Posted in LiteraturNewzs

Poster feiert Meinungsfreiheit

„Open Books, Open Doors“ steht auf dem Poster, das Penguin Random House zusammen mit Partnern entwickelt hat, um die Bedeutung der Meinungsfreiheit angesichts von Buchverboten…

USA: Bücher zu Minderheiten kommen zunehmend auf den Index
Posted in LiteraturNewzs

USA: Bücher zu Minderheiten kommen zunehmend auf den Index

Unter dem Vorwand, Kinder schützen zu wollen, versuchen konservative Aktivist:innen über Leselisten an Schulen Bücher zu indizieren. Auffallend dabei ist, dass es sich um Bücher…

PEN fordert Freilassung von Julian Assange
Posted in LiteraturNewzs

PEN fordert Freilassung von Julian Assange

Das deutsche PEN-Zentrum missbilligt die Entscheidung eines Londoner Gerichts, Julian Assanges Auslieferung an die USA zu ermöglichen, und fordert die sofortige und bedingungslose Freilassung seines…

„Captain America“-Comic für 3,1 Millionen Dollar versteigert
Posted in LiteraturNewzs

„Captain America“-Comic für 3,1 Millionen Dollar versteigert

Ein „Captain America“-Comic aus dem Jahr 1941 ist in den USA für 3,12 Millionen Dollar versteigert worden. Dies teilte das Auktionshaus Heritage Auctions mit. Mehr…

»Uprising« von Lukas Hermsmeier: Sachbuch über linkes Aufbegehren in den USA
Posted in LiteraturNewzs

»Uprising« von Lukas Hermsmeier: Sachbuch über linkes Aufbegehren in den USA

Mehr als nur Bernie Sanders: Das Buch »Uprising – Amerikas neue Linke« erzählt von progressiven Strömungen in den USA – und wirft die Frage auf,…

Libellenstaub – eine Liebesgeschichte zwischen zwei Mädchen, erzählt durch ein Kaleidoskop von Kunst, Musik, Naturwissenschaften und Religion.
Posted in LiteraturNewzs

Libellenstaub – eine Liebesgeschichte zwischen zwei Mädchen, erzählt durch ein Kaleidoskop von Kunst, Musik, Naturwissenschaften und Religion.

Presse für Bücher und Autoren – Hauke Wagner [Newsroom]Hamburg (ots) – Alisa zieht im Alter von 9 Jahren mit ihrer Familie von den USA nach…

Amazon macht stationäre Buchläden dicht
Posted in LiteraturNewzs

Amazon macht stationäre Buchläden dicht

Paukenschlag aus Seattle: Amazon will laut Medien alle seine stationären Buchläden in den USA und Großbritannien schließen. Der Online-Händler will sich künftig auf Amazon Fresh…

Libellenstaub: Alisa & Chess
Posted in LiteraturNewzs

Libellenstaub: Alisa & Chess

Presse für Bücher und Autoren – Hauke Wagner [Newsroom] Ich darf Ihnen heute das Buch „Libellenstaub: Alisa & Chess“ von FAE MOCO vorstellen. Alisa zieht…

„Maus“ in USA vom Lehrplan gestrichen
Posted in LiteraturNewzs

„Maus“ in USA vom Lehrplan gestrichen

Eine Schule in Tennessee hat Art Spiegelmans berühmten Holocaust-Comic „Maus“ aus den Lehrplänen gestrichen. Die Gründe scheinen vorgeschoben. Mehr im Börsenblatt

Online-Umsatz fast vervierfacht
Posted in LiteraturNewzs

Online-Umsatz fast vervierfacht

Die Pandemie hat dem Indie-Buchhandel in den USA einen mächtigen Schub gegeben. Gegenüber dem Vor-Corona-Jahr 2019 haben die 570 Buchhandlungen, die auf den Plattformen IndieCommerce…

USA: FBI fasst Verdächtigen in Buchmanuskript-Diebstahlserie
Posted in LiteraturNewzs

USA: FBI fasst Verdächtigen in Buchmanuskript-Diebstahlserie

Er nahm Stars wie Margaret Atwood oder Stieg Larsson ins Visier: Ein Betrüger erschlich sich jahrelang unveröffentlichte Buchmanuskripte. Nun wurde Anklage gegen einen Verlagsmitarbeiter erhoben….

Packender Weltkriegsroman
Posted in LiteraturNewzs

Packender Weltkriegsroman

Vor 20 Jahren starb Stefan Heym. Seine frühen Romane erschienen in den USA, sind aber heute fast vergessen. Jetzt erscheint Heyms spannender Politthriller „Flammender Frieden“…

Zum 20. Todestag: Streit um W. G. Sebald: Ein deutscher Plünderer?
Posted in LiteraturNewzs

Zum 20. Todestag: Streit um W. G. Sebald: Ein deutscher Plünderer?

Wo verläuft die Grenze zwischen künstlerischer Einfühlung und Aneignung? In den USA ist eine Debatte um W. G. Sebald entbrannt. Quelle: SZ.de

»Harry Potter«-Ausgabe für 417.000 Euro versteigert
Posted in LiteraturNewzs

»Harry Potter«-Ausgabe für 417.000 Euro versteigert

Mehr als 400.000 Euro für ein einfaches Buch: Eine Erstausgabe von »Harry Potter und der Stein der Weisen« hat bei einer Auktion in den USA…

Phillis Wheatley und die afroamerikanische Lyrik – No more America
Posted in LiteraturNewzs

Phillis Wheatley und die afroamerikanische Lyrik – No more America

Erst 19 Jahre war Phillis Wheatley, als 1772 ihr Gedichtband mit dem Titel „Poems on Various Subjects“ in den USA erschien. Er löste eine literarische…

Plant Amazon eigene Kaufhäuser?
Posted in LiteraturNewzs

Plant Amazon eigene Kaufhäuser?

Amazon will in den USA offenbar eigene, größere Kaufhäuser öffnen, wie das „Wall Street Journal“ unter Bezug auf Insider meldet. Der Online-Händler wollte diese Spekulationen…

Mary Miller: „Always Happy Hour“ – Gepflegte Langeweile
Posted in LiteraturNewzs

Mary Miller: „Always Happy Hour“ – Gepflegte Langeweile

Die Autorin Mary Miller erzählt in ihrem zweiten Kurzgeschichtenband „Always Happy Hour“ von weißen Mittelstandsfrauen Anfang dreißig in den USA. Ihr Leben besteht aus Sex,…

Yaa Gyasi: „Ein erhabenes Königreich“ – Alltägliche Blicke und Benachteiligungen
Posted in LiteraturNewzs

Yaa Gyasi: „Ein erhabenes Königreich“ – Alltägliche Blicke und Benachteiligungen

Im zweiten Roman der ghanaisch-amerikanischen Autorin Yaa Gyasi kämpft eine junge schwarze Wissenschaftlerin in den USA um ihre Anerkennung. Es ist eine Geschichte der Auseinandersetzung…