Schlagwort: Berlin

Alle prämierten Reisetitel im Überblick
Posted in LiteraturNewzs

Alle prämierten Reisetitel im Überblick

Mit den ITB BuchAwards zeichnet die weltgrößte Touristikmesse ITB Berlin jährlich nationale und internationale Titel im Bereich Reise und Tourismus aus. Neu ist die Kategorie…

Team Pyrlik, immer auf Achse
Posted in LiteraturNewzs

Team Pyrlik, immer auf Achse

Die Buchhandlung Schatzinsel in Bernau bei Berlin ist ganz nah bei ihren Kunden, den großen wie den kleinen. Und liefert jede Menge gute Ideen. Mehr…

In welchen Orten sind die meisten Verlage?
Posted in LiteraturNewzs

In welchen Orten sind die meisten Verlage?

Düsseldorf, Hamburg, Berlin, München – wo haben die meisten Verlagshäuser ihren Sitz? Eine Karte zeigt, wo die Bücher in Deutschland entstehen. Mehr im Börsenblatt

Lesung von Gabriele Tergits „Käsebier“-Roman: Absturzvirtuosen
Posted in LiteraturNewzs

Lesung von Gabriele Tergits „Käsebier“-Roman: Absturzvirtuosen

Katharina Thalbach liest am Berliner Ensemble „Käsebier erobert den Kurfürstendamm“. Ein herrliches Stimmengewirr, das Gabriele Tergits hochtourige Berlin-Studie aus den Dreißigerjahren quicklebendig werden lässt. Quelle:…

S. Fischer startet Initiative „Wissen Erinnern Fragen“
Posted in LiteraturNewzs

S. Fischer startet Initiative „Wissen Erinnern Fragen“

Der S. Fischer Verlag startet die Initiative „Wissen Erinnern Fragen“. Die Eröffnungstagung findet am 26. Januar in Berlin statt, es nehmen unter anderen Meron Mendel,…

PEN Berlin liefert Feuerwehrautos nach Charkiw
Posted in LiteraturNewzs

PEN Berlin liefert Feuerwehrautos nach Charkiw

Der PEN Berlin liefert dringend benötigte Hilfsgüter in die Ukraine, darunter zwei Feuerwehr-Rüstwagen, Generatoren und Trinkwassertanks. Übergeben wurden sie an Serhij Zhadan, den Schriftsteller und…

Der Bebelplatz soll zum Publikumsmagnet werden
Posted in LiteraturNewzs

Der Bebelplatz soll zum Publikumsmagnet werden

Nach 15 Jahren Pause meldet sich das Berliner Bücherfest zurück. Im Juni sollen sich Verlage, Verlagsmenschen und Buchhandlungen in Berlin Mitte präsentieren. Mehr im Börsenblatt

Generalstaatsanwaltschaft Berlin ermittelt wegen Betrugsverdachts
Posted in LiteraturNewzs

Generalstaatsanwaltschaft Berlin ermittelt wegen Betrugsverdachts

Der Börsenverein hatte bereits im Oktober vor Abmahnungen wegen der Verwendung von Google Fonts auf Webseiten gewarnt – jetzt ließ die Generalstaatsanwaltschaft Berlin die Räume…

Walter Höllerer zum Jubiläum: Weltgeist von Sulzbach-Rosenberg
Posted in LiteraturNewzs

Walter Höllerer zum Jubiläum: Weltgeist von Sulzbach-Rosenberg

Der Jahrhundertdichter, nach dem keine Straße heißt, der Ermöglicher des literarischen Berlin mit dem unwiderstehlichen Lachen: zum 100. Geburtstag von Walter Höllerer. Quelle: SZ.de

Uwe Tellkamp und Michael Kretschmer: Beklemmende Verlässlichkeit
Posted in LiteraturNewzs

Uwe Tellkamp und Michael Kretschmer: Beklemmende Verlässlichkeit

Der mit neurechten Gedanken aufgefallene sächsische Autor Uwe Tellkamp hat in Berlin mit dem sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer diskutiert. Ging das gut? Quelle: SZ.de

Alexander Verlag Berlin ausgezeichnet
Posted in LiteraturNewzs

Alexander Verlag Berlin ausgezeichnet

Der mit 35.000 Euro dotierte Kurt-Wolff-Preis 2023 geht an den Alexander Verlag Berlin. Auch wer den mit 15.000 Euro dotierten Kurt-Wolff-Förderpreis 2023 erhält, hat die…

Solidarität mit der Letzten Generation
Posted in LiteraturNewzs

Solidarität mit der Letzten Generation

Die Mitgliederversammlung der Akademie der Künste in Berlin hat vor einer „unverhältnismäßigen Kriminalisierung der Aktivisten“ der Letzten Generation gewarnt. Einen entsprechenden Solidaritätsappell wollten aber nicht…

Ayad Akhtar: US-Autor und PEN-Präsident im Interview
Posted in LiteraturNewzs

Ayad Akhtar: US-Autor und PEN-Präsident im Interview

Auf dem Pen-Kongress in Berlin hielt er eine Rede, die für Aufsehen sorgte. Hier spricht der Schriftsteller Ayad Akhtar über die Verrohung des Diskurses im…

„Manchmal reicht reden nicht“
Posted in LiteraturNewzs

„Manchmal reicht reden nicht“

Eine Spendenkampagne gemeinsam mit Friedenspreisträger Serhij Zhadan, eine Rede von Ayad Akhtar und jede Menge neue, prominente Mitglieder. Am Wochenende hatte der PEN Berlin seine…

Mitgliederversammlung: Neuer PEN, neuer Streit
Posted in LiteraturNewzs

Mitgliederversammlung: Neuer PEN, neuer Streit

Auf der Mitgliederversammlung des PEN Berlin wird klar, dass der neue Verein zwar einiges richtig macht, doch auch noch viel lernen muss. Und dann gibt…

„Mir ist wichtig, dass wir uns einmischen“
Posted in LiteraturNewzs

„Mir ist wichtig, dass wir uns einmischen“

1872 wurde in Berlin der Wasmuth Verlag gegründet. Wie findet einer der ältesten Architektur- und Kunstverlage Deutschlands den Anschluss an die Zukunft? Antworten von Geschäftsführer…

Gerhardt Csejka ist tot
Posted in LiteraturNewzs

Gerhardt Csejka ist tot

Gerhardt Csejka, langjähriger Herausgeber der Zeitschrift „Neue Literatur“ und Kenner der neueren deutschen Literatur Rumäniens, ist am 25. November in Berlin im Alter von 77…

Mehr als ein Koffer in Berlin
Posted in LiteraturNewzs

Mehr als ein Koffer in Berlin

In der Hauptstadt pumpt das Herz der Literatur, hier wird der Takt der Diskurse geschlagen. Viele Verlage haben deshalb ihren Sitz nach Berlin verlegt oder…

Hauke Hückstädt: „Frankfurt am Main hat einen Schleichplatten“
Posted in LiteraturNewzs

Hauke Hückstädt: „Frankfurt am Main hat einen Schleichplatten“

„Wenig moderierend“ klangen die ersten Interviews des neuen S. Fischer-Verlegers Oliver Vogel, meint Hauke Hückstädt mit Blick auf Vogels Äußerungen zu einem zweiten Standort in…