Schlagwort: Kultur

Peter Englund: „Momentum“ – Kämpfen, lieben, töten
Posted in LiteraturNewzs

Peter Englund: „Momentum“ – Kämpfen, lieben, töten

39 Menschen in aller Welt, mitten im Weltkrieg, vielleicht an dessen Wendepunkt. Peter Englund erzählt, wie sie im November 1942 den maßlosen Horror ausüben und…

Tadeusz Dabrowski: „Wenn die Welt schläft“ – „Es ist gefährlich, zu viele Wörter zu kennen“       
Posted in LiteraturNewzs

Tadeusz Dabrowski: „Wenn die Welt schläft“ – „Es ist gefährlich, zu viele Wörter zu kennen“       

Ein Urvertrauen in die Sprache prägen die Lyrik des polnischen Dichters Tadeusz Dabrowski, wenn er über Wunder und Schrecken des Alltags schreibt. Lyrik jenseits gefälliger…

Wilhelm-Raabe-Literaturpreis für Jan Faktors „Trottel“ – Existenzielle Härte und Wille zum Humor
Posted in LiteraturNewzs

Wilhelm-Raabe-Literaturpreis für Jan Faktors „Trottel“ – Existenzielle Härte und Wille zum Humor

Der mit 30.000 Euro dotierten Wilhelm-Raabe-Literaturpreis 2022 geht an Jan Faktor. Der 1951 in Prag geborene Autor erhält die Auszeichnung für sein Buch „Trottel“. Zum:…

Karen Duve: „Sisi“ – Zwischen Rollenerfüllung und Rollenverweigerung
Posted in LiteraturNewzs

Karen Duve: „Sisi“ – Zwischen Rollenerfüllung und Rollenverweigerung

Eigentlich wollte Karen Duve ein Buch über Pferde schreiben, doch dann schwenkte sie um auf Sisi. Immerhin gibt es eine Verbindung: Die Kaiserin war eine…

Roger Willemsens „Afghanische Reise“ als Hörbuch – Erkundungen in einem faszinierenden Land
Posted in LiteraturNewzs

Roger Willemsens „Afghanische Reise“ als Hörbuch – Erkundungen in einem faszinierenden Land

Roger Willemsen war ein leidenschaftlicher Reisender, der verstehen wollte, was die Menschen bewegt und wie ein Land und seine Gesellschaft funktionieren. Aus der „Afghanischen Reise“…

Yoko Ogawa: „Der Duft von Eis“ – Der süße Nebel der Erinnerung
Posted in LiteraturNewzs

Yoko Ogawa: „Der Duft von Eis“ – Der süße Nebel der Erinnerung

Der Suizid ihres Geliebten löst eine Spurensuche aus. Allmählich bemerkt Ryoko, wie wenig sie über den genialischen Parfümeur wusste. Yoko Ogawa erkundet in ihrem endlich…

Dagmara Kraus: „liedvoll, deutschyzno“ – Vielsprachig gegen nationalistische Ideen
Posted in LiteraturNewzs

Dagmara Kraus: „liedvoll, deutschyzno“ – Vielsprachig gegen nationalistische Ideen

Schon im Titel „liedvoll, deutschyzno“ deutet es sich an: Die polnische Lyrikerin Dagmara Kraus mischt verschiedenste Sprachen. Dabei entstehen Gedichte, die volkstümelnde Ideen von Heimat…

Stephan Lessenich: „Nicht mehr normal“ – Eine Kritik der Spießergesellschaft
Posted in LiteraturNewzs

Stephan Lessenich: „Nicht mehr normal“ – Eine Kritik der Spießergesellschaft

Der Soziologe Stephan Lessenich beschäftigt sich mit der Sehnsucht nach Normalität in Zeiten der Krise – und erklärt, warum wir uns damit abfinden müssen, in…

Péter Nádas – Das „Arbeitslied“ und andere Essays
Posted in LiteraturNewzs

Péter Nádas – Das „Arbeitslied“ und andere Essays

Nach den sehr umfangreichen Romanen „Parallelgeschichten“ und den „Aufleuchtenden Details“ legt Péter Nádas ein mit gut 500 Seiten geradezu schmales Werk vor: „Leni weint“ enthält…

Zum Tod der Autorin Hilary Mantel – „Sie hat immer wieder Brücken geschlagen“
Posted in LiteraturNewzs

Zum Tod der Autorin Hilary Mantel – „Sie hat immer wieder Brücken geschlagen“

Hilary Mantel war als Frau aus prekären Verhältnissen doppelt benachteiligt. Doch sie kämpfte sich als Autorin in der britischen Klassengesellschaft hervor und erfand das Genre…

Anja Kampmann ausgezeichnet
Posted in LiteraturNewzs

Anja Kampmann ausgezeichnet

Die Schriftstellerin Anja Kampmann erhält den Günter Kunert Literaturpreis für Lyrik 2022/23. Dieser ist mit 10.000 Euro dotiert und wird von der Kultur Stiftung Itzehoe…

Teraz Verlag: Polnische Literatur aus dem 20. Jahrhundert
Posted in LiteraturNewzs

Teraz Verlag: Polnische Literatur aus dem 20. Jahrhundert

Der Hamburger Teraz Verlag veröffentlicht polnische Literatur in Erstübersetzung: Der Transfer osteuropäischer Kultur erscheint den Verleger:innen aktuell besonders wichtig. Im Schnupper-Interview stellt sich der Verlag…

Stipendien für Kulturschaffende
Posted in LiteraturNewzs

Stipendien für Kulturschaffende

Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) vergibt bis zu 50 Stipendien für Flüchtlinge aus der Ukraine. Die finanziellen Mittel kommen vom Staatsministerium für Kultur und Medien. Mehr…

Rechtssicherheit für die Preisbindung
Posted in LiteraturNewzs

Rechtssicherheit für die Preisbindung

Das österreichische Bundesministerium für Kunst, Kultur, Öffentlichen Dienst und Sport hat vor Kurzem eine Neuerlassung des Buchpreisbindungsgesetzes in die parlamentarische Begutachtung geschickt. Mehr im Börsenblatt

Attentat auf Salman Rushdie: Eine Art Normalität
Posted in LiteraturNewzs

Attentat auf Salman Rushdie: Eine Art Normalität

Für den Westen war die Fatwa gegen Rushdie 1989 die erste prägende Erfahrung mit einem fanatisierten Islam, der Kunst und Kultur zum Ziel seiner Angriffe…

Jan Costin Wagner : Delikte am Menschen
Posted in Kultur

Jan Costin Wagner : Delikte am Menschen

Jan Costin Wagner greift in seinem neuen Kriminalroman um einen Pädophilenring wahre Ereignisse auf. Das Ergebnis ist ein dichtes Geflecht aus Stimmen. Quelle: Goethe-Institut

Torsten Casimir zur Krise der Buchwissenschaft
Posted in LiteraturNewzs

Torsten Casimir zur Krise der Buchwissenschaft

Die Berichterstattung zur Lage der Buchwissenschaft, insbesondere in der traditionsreichen Buchstadt Leipzig, wird auch über Branche und Disziplin hinaus wahrgenommen. Börsenblatt-Chefredakteur Torsten Casimir war zu…

Indigene Perspektiven : Öffentliches Vertrauen in die Gesellschaft der USA
Posted in Kultur

Indigene Perspektiven : Öffentliches Vertrauen in die Gesellschaft der USA

Viele Minderheiten in Los Angeles, insbesondere die schwarzen Communities, misstrauen der föderalen Regierung und organisieren sich selbst. Der deutsche Journalist Mohamed Amjahid diskutiert mit dem…

Ali Smith für Gesamtwerk ausgezeichnet
Posted in LiteraturNewzs

Ali Smith für Gesamtwerk ausgezeichnet

Der mit 25.000 Euro dotierte Staatspreis für Europäisch Literatur aus Österreich geht in diesem Jahr an die in Schottland geborene Autorin Ali Smith. Er wird…