Schlagwort: Gesellschaft

Roger Willemsens „Afghanische Reise“ als Hörbuch – Erkundungen in einem faszinierenden Land
Posted in LiteraturNewzs

Roger Willemsens „Afghanische Reise“ als Hörbuch – Erkundungen in einem faszinierenden Land

Roger Willemsen war ein leidenschaftlicher Reisender, der verstehen wollte, was die Menschen bewegt und wie ein Land und seine Gesellschaft funktionieren. Aus der „Afghanischen Reise“…

Stephan Lessenich: „Nicht mehr normal“ – Eine Kritik der Spießergesellschaft
Posted in LiteraturNewzs

Stephan Lessenich: „Nicht mehr normal“ – Eine Kritik der Spießergesellschaft

Der Soziologe Stephan Lessenich beschäftigt sich mit der Sehnsucht nach Normalität in Zeiten der Krise – und erklärt, warum wir uns damit abfinden müssen, in…

Eine Reise durch die moderne Gesellschaft, die keine Wahl lässt – Anpassung oder Absturz
Posted in LiteraturNewzs

Eine Reise durch die moderne Gesellschaft, die keine Wahl lässt – Anpassung oder Absturz

Presse für Bücher und Autoren – Hauke Wagner [Newsroom]Gelnhausen (ots) – Das Buch „Jeder und die Anderen“ beschreibt die Reise eines vom Alltagsleben gelangweilten Einzelnen…

Jeder und die Anderen – eine Reise durch die moderne Gesellschaft, die den Menschen keine Wahl lässt – Anpassung oder Absturz
Posted in LiteraturNewzs

Jeder und die Anderen – eine Reise durch die moderne Gesellschaft, die den Menschen keine Wahl lässt – Anpassung oder Absturz

Presse für Bücher und Autoren – Hauke Wagner [Newsroom] Ich darf Ihnen heute den Roman „Jeder und die Anderen“ von Maximilian Böhm vorstellen. Das Buch…

Kundenmagazin „Lebe gut“ jetzt mit Podcast
Posted in LiteraturNewzs

Kundenmagazin „Lebe gut“ jetzt mit Podcast

Die Verlagsgruppe Patmos hat ihr Kundenmagazin „Lebe gut“ um einen eigenen Podcast ergänzt. Er wird sich, ebenso wie das Magazin, mit den Themenbereichen Religion und…

„Karl May verdient eine differenzierte Betrachtung“
Posted in LiteraturNewzs

„Karl May verdient eine differenzierte Betrachtung“

In einem offenen Brief verteidigen die Karl-May-Gesellschaft und Karl-May-Stiftung den Abenteuer-Autor. Sie fordern eine differenzierte historische Betrachtung und kritisieren, dass sich die Kritik an „Der…

Winnetou-Debatte: Offener Brief von Karl-May-Gesellschaft und Karl-May-Stiftung
Posted in LiteraturNewzs

Winnetou-Debatte: Offener Brief von Karl-May-Gesellschaft und Karl-May-Stiftung

Ein Verlag hat Filmbegleitbücher zu »Der junge Häuptling Winnetou« vom Markt genommen. Nun äußern sich Institutionen, die zu Karl May forschen. Sie sehen den Autor…

Indigene Perspektiven : Öffentliches Vertrauen in die Gesellschaft der USA
Posted in Kultur

Indigene Perspektiven : Öffentliches Vertrauen in die Gesellschaft der USA

Viele Minderheiten in Los Angeles, insbesondere die schwarzen Communities, misstrauen der föderalen Regierung und organisieren sich selbst. Der deutsche Journalist Mohamed Amjahid diskutiert mit dem…

Risse durch Welt und Gesellschaft
Posted in LiteraturNewzs

Risse durch Welt und Gesellschaft

Vom 27. Juni bis 3. Juli findet literaTurm, das biennale Literaturfestival FrankfurtRheinMain, statt – in diesem Jahr unter dem Motto „Risse“. Mehr im Börsenblatt

Sierra Clara – ein Roman über Frauen in einer patriarchalen Gesellschaft
Posted in LiteraturNewzs

Sierra Clara – ein Roman über Frauen in einer patriarchalen Gesellschaft

Presse für Bücher und Autoren – Hauke Wagner [Newsroom]Gelnhausen (ots) – Karin Eger hat einen Roman über Frauen in einer patriarchalen Gesellschaft geschrieben. Die Protagonistin…

Sierra Clara – ein Roman über Frauen in einer patriarchalen Gesellschaft
Posted in LiteraturNewzs

Sierra Clara – ein Roman über Frauen in einer patriarchalen Gesellschaft

Presse für Bücher und Autoren – Hauke Wagner [Newsroom] Karin Eger hat einen Roman über Frauen in einer patriarchalen Gesellschaft geschrieben. Die Protagonistin ist die…

Radical Friends Summit : Die Chancen von Blockchain für die Kunstwelt und Zivilgesellschaft
Posted in Kultur

Radical Friends Summit : Die Chancen von Blockchain für die Kunstwelt und Zivilgesellschaft

Automatisiert, hierarchielos, fälschungssicher: Blockchain-Technologien haben großes Potenzial, um Machtgefälle in Kunst und Gesellschaft zu reduzieren. Kulturschaffende diskutierten auf dem „Radical Friends Summit“ ihre Möglichkeiten und…

„Wichtiges Zeichen für Frieden und Freiheit in schwierigen Zeiten“
Posted in LiteraturNewzs

„Wichtiges Zeichen für Frieden und Freiheit in schwierigen Zeiten“

Die Woche der Meinungsfreiheit vom 3. bis 10. Mai 2022 hat in ganz Deutschland breite Resonanz gefunden. Rund 45 zivilgesellschaftliche Verlage, Buchhandlungen, Medien, Organisationen und…

Partnerschaft mit Max-Planck-Gesellschaft
Posted in LiteraturNewzs

Partnerschaft mit Max-Planck-Gesellschaft

Die Verlagsgruppe Springer Nature hat eine Open-Access-Vereinbarung mit der Max Planck Gesellschaft (MPG) abgeschlossen – nach dem Vertrag mit dem Projekt DEAL die zweite nationale…

Sibel Schick : Nicht länger unerhört
Posted in Kultur

Sibel Schick : Nicht länger unerhört

Als Frau, Migrantin und Kurdin berichtet Sibel Schick von ihren Diskriminierungserfahrungen in Deutschland – und zeigt, wie schwer es für marginalisierte Gruppen ist, sich Gehör…

Die Gesellschaft nach Putin: Nach dem Schock
Posted in LiteraturNewzs

Die Gesellschaft nach Putin: Nach dem Schock

Montaigne, Kafka – und Nabokov: Die Weltliteratur feierte stets die Moderne. Gerade jetzt, da mit Putin das Dunkle triumphiert, hilft es zu lesen. Quelle: SZ.de

Zusammenleben in der Pandemie  : Eine Gesellschaft im Umbruch
Posted in Kultur

Zusammenleben in der Pandemie : Eine Gesellschaft im Umbruch

In der südkoreanischen Gesellschaft ist es üblich, dass Eltern ihre erwachsenen Kinder viele Jahre finanziell unterstützen und somit eine enge Verbindung zwischen beiden besteht. Nicht…

Gesundheitliche und soziale Ungleichheit in Deutschland  : „Erhöhte gesundheitliche Risiken für benachteiligte Gruppen“
Posted in Kultur

Gesundheitliche und soziale Ungleichheit in Deutschland : „Erhöhte gesundheitliche Risiken für benachteiligte Gruppen“

Mit der Pandemie nahm das öffentliche Interesse am Thema gesundheitliche Ungleichheiten in Deutschland rasant zu. Jan Paul Heisig, Professor für Soziologie an der Freien Universität…

Berlinale Blogger*innen 2022 : „Sobald wir den Kopf heben, stören wir“
Posted in Kultur

Berlinale Blogger*innen 2022 : „Sobald wir den Kopf heben, stören wir“

„Fogaréu“, das Debüt von Flávia Neves, zeigt Aspekte der kolonialen Vergangenheit Brasiliens, die bis heute in der Gesellschaft allgegenwärtig sind. Im Interview erzählt die Regisseurin,…