Schlagwort: Die Literatur

Krieg in der Ukraine: Früher hätte man mich einen Relativisten genannt
Posted in LiteraturNewzs

Krieg in der Ukraine: Früher hätte man mich einen Relativisten genannt

Ein Brief des Schriftstellers Ingo Schulze an einen Freund über das Verzweifeln am Krieg in der Ukraine und die Frage, wie sich die Literatur nun…

Bücher bauen Brücken nach Südosteuropa
Posted in LiteraturNewzs

Bücher bauen Brücken nach Südosteuropa

Von 2020 bis 2022 hat sich die Literatur Südosteuropas unter dem verbindenden Motto „Common Ground“ präsentiert. Mit dem Programm in Leipzig vom 17. bis 20….

Leipziger Ersatz-Buchmesse: Die Literatur hat versagt
Posted in LiteraturNewzs

Leipziger Ersatz-Buchmesse: Die Literatur hat versagt

Auf der improvisierten Leipziger Buchmesse rangen Autoren um eine Sprache für den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Quelle: SZ.de

Totalboykott russischer Bücher gefordert
Posted in LiteraturNewzs

Totalboykott russischer Bücher gefordert

Das Ukrainische Buchinstitut, das Lviv International BookForum, der PEN Ukraine und das Book Arsenal in Kiew appellieren an die Literatur- und Verlagswelt, wegen des Überfalls…

Christian Kracht, Leïla Slimani und Stefan Zweig: Worte als Waffen
Posted in LiteraturNewzs

Christian Kracht, Leïla Slimani und Stefan Zweig: Worte als Waffen

Welche Zerstörungskraft das Schweigen hat und welche Sprengkraft die Literatur – das zeigen jetzt die Verfilmung der »Schachnovelle« von Stefan Zweig, die Schriftstellerin Leïla Slimani…

Nach oben!
Posted in LiteraturNewzs

Nach oben!

Die Parkplätze sind voll, die vielgerühmte Einsamkeit der Berge suchen Wanderer häufig vergeblich. Andreas Kaiser, stellvertretender Leiter Kultur des Deutschen Alpenvereins und Leiter der in…

Der große Einzelgänger Arno Schmidt – „Das Volk hat sich gefälligst zur Kunst hinzubemühen!“
Posted in LiteraturNewzs

Der große Einzelgänger Arno Schmidt – „Das Volk hat sich gefälligst zur Kunst hinzubemühen!“

Von hinten durch die Brust ins Auge, aber direkt und treffsicher – so zielte Schriftsteller Arno Schmidt auf Adenauermief und Frömmelei. Durch die Literatur des…

Büchner-Preis für Clemens J. Setz: Musik für die Regenwürmer
Posted in LiteraturNewzs

Büchner-Preis für Clemens J. Setz: Musik für die Regenwürmer

Clemens J. Setz ist als Schriftsteller einzigartig, er hat eine völlig neue Sensibilität für die Literatur des 21. Jahrhunderts erschrieben. Jetzt bekommt er den Georg-Büchner-Preis….

Friedrich Hölderlin: Hyperion
Posted in Leseproben

Friedrich Hölderlin: Hyperion

Die schönste Dichtung deutscher Sprache ist Hölderlins ‚Hyperion‘ vielfach genannt worden, ein unübertroffenes Meisterwerk des deutschen Idealismus, neben dem ‚Faust‘ der Inbegriff klassischer deutschsprachiger Literatur….

Frankfurter Buchmesse 2019 : Die Lizenz zum Lesen
Posted in Kultur

Frankfurter Buchmesse 2019 : Die Lizenz zum Lesen

Jedes Jahr im Oktober trifft sich die Medien- und Publishing Branche in Frankfurt – auf der weltweit wichtigsten Messe für gedruckte und digitale Inhalte wird…

Ulla Hahn: Wir werden erwartet – Roman
Posted in Leseproben

Ulla Hahn: Wir werden erwartet – Roman

Der Kampf für die Freiheit Es sind die wilden 68er – und alles scheint möglich zu sein. Hilla Palm, die junge Frau aus einfachem Hause,…

PR neu justiert: Blogger Relations: Die Zukunft der Pressearbeit?
Posted in Glosse

PR neu justiert: Blogger Relations: Die Zukunft der Pressearbeit?

Man hört es allenthalben: Redaktionen werden zusammengelegt, freien Mitarbeitern die Honorare gekürzt, die Feuilletons schrumpfen. Wo ist noch Raum für Buchbesprechungen? Die Literaturblogger sollen’s richten…

Zweites bundesweites Treffen der “Literanauten überall”
Posted in Buchbeschreibungen

Zweites bundesweites Treffen der “Literanauten überall”

Jugendliche aus zehn verschiedenen Bundesländern kamen auf Einladung des Arbeitskreises für Jugendliteratur zum zweiten bundesweiten Treffen der „Literanauten überall“. 75 Jugendliche aus 17 Leseclubs von…