Schlagwort: Politik

Bücher des Monats: Wer die Politik der Zukunft bestimmt
Posted in LiteraturNewzs

Bücher des Monats: Wer die Politik der Zukunft bestimmt

Milieustudien bei den Durchschnittlichen, eine „Philosophie der Migration“ und die Frage, wo die kommenden Konflikte der Weltpolitik lauern: die Bücher des Monats Juni. Quelle: SZ.de

Schriftstellerin Alice Zeniter: Die Macht besonderer Geschichten
Posted in LiteraturNewzs

Schriftstellerin Alice Zeniter: Die Macht besonderer Geschichten

Werbung, Wissenschaft und Politik leben von überzeugenden Erzählungen. Die französische Schriftstellerin Alice Zeniter hinterfragt unsere Begeisterung dafür. Quelle: SZ.de

Zwei Jahre creativeSHIFT: Highlights und Ausblick
Posted in LiteraturNewzs

Zwei Jahre creativeSHIFT: Highlights und Ausblick

Das von der Börsenvereinsgruppe initiierte Pilotprojekt creativeSHIFT neigt sich dem Ende zu – jedoch nicht, ohne die in zwei Jahren mit europäischen Partnern aus der…

Interview mit Ljudmila Ulitzkaja: „Putins Politik und Ideologie hat bei mir von Anfang an Abscheu erregt“
Posted in LiteraturNewzs

Interview mit Ljudmila Ulitzkaja: „Putins Politik und Ideologie hat bei mir von Anfang an Abscheu erregt“

Die russische Schriftstellerin Ljudmila Ulitzkaja hat die Regierung Putin immer offen kritisiert. Nach Russlands Angriff auf die Ukraine hat sie ihr Land verlassen. Ein Gespräch…

Kultur und Putins Krieg in der Ukraine: Russen raus?
Posted in LiteraturNewzs

Kultur und Putins Krieg in der Ukraine: Russen raus?

Bekenntnisse, Ausladungen, Absagen: Politik und Kultur zelebrieren die maximale Distanz zu Moskau. Das ist atemberaubend. Und oft auch falsch. Quelle: SZ.de

Platz 1 für Hahnes „Das Maß ist voll“
Posted in LiteraturNewzs

Platz 1 für Hahnes „Das Maß ist voll“

Peter Hahne lässt in seinem aktuellen Buch etwa Dampf ab gegen Lockdown-Politik und Sprachpolizei – springt damit sofort an die Spitze der Charts. Das Putin-Buch…

Cartoons der Woche: Politik mit Panzern
Posted in LiteraturNewzs

Cartoons der Woche: Politik mit Panzern

Der Ukrainefeldzug des Kremlchefs verstört Europa – und im Supermarkt macht die Inflation den Deutschen Angst: So sehen die Zeichner Thomas Plaßmann, Klaus Stuttmann und…

Leipzig erneut vor dem Aus
Posted in LiteraturNewzs

Leipzig erneut vor dem Aus

Als Sachsens Staatsregierung versprach, die Buchmesse dürfe stattfinden, wurde rasch klar, dass sie eher nicht stattfinden wird. Was paradox klingt, folgt in Wahrheit einer Logik…

„Die Politik fordert vom Handel ein Sonderopfer“
Posted in LiteraturNewzs

„Die Politik fordert vom Handel ein Sonderopfer“

Thalia-Chef Michael Busch hat dem „Handelblatt“ ein Interview gegeben, in dem er erzählt, wie Thalia bisher durch die Corona-Pandemie gekommen ist, welche Rolle der E-Commerce…

Über den „Wörter-Läusekamm“
Posted in LiteraturNewzs

Über den „Wörter-Läusekamm“

Unter dem Titel „Buch, Identitäten und die Freiheit der Sprache“ beschäftigte sich die Mainzer Buchwissenschaft in vier Vorträgen und einer Podiumsdiskussion beim 27. Kolloquium mit…

Interview mit Paul Auster: „Ich hatte bislang ein gesegnetes Leben“
Posted in LiteraturNewzs

Interview mit Paul Auster: „Ich hatte bislang ein gesegnetes Leben“

Kurz vor seinem 75. Geburtstag spricht Paul Auster über sein Verhältnis zur Sterblichkeit, seine Biografie des Schriftstellers Stephen Crane und darüber, wie Politik einen manchmal…

Büchermachen im Spannungsfeld der Identitätspolitik
Posted in LiteraturNewzs

Büchermachen im Spannungsfeld der Identitätspolitik

Die Kontroverse über Identitätspolitik lässt auch in der Buchwelt die Wogen höher schlagen. Das XVII. Mainzer Kolloquium am 28. Januar widmet sich unter der Leitlinie…

Grenzen des Wachstums : „Man darf Menschen fordern, aber nicht überfordern“
Posted in Kultur

Grenzen des Wachstums : „Man darf Menschen fordern, aber nicht überfordern“

Vor 50 Jahren veröffentlichte der Club of Rome einen Weckruf, der Politik und Wirtschaft die Endlichkeit der natürlichen Ressourcen vor Augen führte. Was hat der…

Poesie: Dichterin gesucht
Posted in LiteraturNewzs

Poesie: Dichterin gesucht

Die Politik poetischer und die Poesie politischer machen: Deutschland braucht eine Parlamentspoetin. Quelle: SZ.de

bell hooks ist tot
Posted in LiteraturNewzs

bell hooks ist tot

Die amerikanische Autorin, Pädagogin und Aktivistin bell hooks ist im Alter von 69 Jahren gestorben, wie unter anderem das Online-Magazin „Time“ meldet. Sie galt als…

„Wir werden selbst ständig kontrolliert und haften für so ziemlich alles“
Posted in LiteraturNewzs

„Wir werden selbst ständig kontrolliert und haften für so ziemlich alles“

„Sind wir jetzt das Betrugsdezernat?“, fragt Peter Hinke angesichts der 2G-Kontrollen in seinem Kundennewsletter „Literaturkurier“ in der vergangenen Woche. Viel mehr Sorgen macht ihm aber…

Messeverband AUMA warnt vor übereilten Schritten
Posted in LiteraturNewzs

Messeverband AUMA warnt vor übereilten Schritten

„Die Politik darf nicht in Aktionismus verfallen“, sagt AUMA-Geschäftsführer Jörn Holtmeier, „Messen sind sichere Marktplätze“. Die AUMA fordert daher Bund und Länder auf, äußerst umsichtig…

Kinderbücher über Politik – Streiten lernen mit Spaß und Respekt
Posted in LiteraturNewzs

Kinderbücher über Politik – Streiten lernen mit Spaß und Respekt

Wählen gehen dürfen Kinder zwar nicht, aber trotzdem ist die Bundestagswahl eine perfekte Gelegenheit, um über Politik zu reden. Denn wer sich auskennt, hat Lust…

Ulf Erdmann Ziegler: „Eine andere Epoche“ – Mit Kindheitstraumata im Bundestag
Posted in LiteraturNewzs

Ulf Erdmann Ziegler: „Eine andere Epoche“ – Mit Kindheitstraumata im Bundestag

Gar nicht langweilig ist der Politroman „Eine andere Epoche“ von Ulf Erdmann Ziegler. Dabei werden nicht nur die Skandale und Debatten der 2010er-Jahre nacherzählt. Vielmehr…