Salman Rushdie – Neues Buch „Knife“: Schreiben als Verteidigung

Salman Rushdie – Neues Buch „Knife“: Schreiben als VerteidigungSalman Rushdie hat in Hamburg sein neues Buch „Knife“ vorgestellt. Darin verarbeitet er den Messerangriff, der ihn 2022 das rechte Auge und fast das Leben kostete. Das Buch sei „Rache am Attentäter“, aber auch eine Liebesgeschichte, so der Autor.

Neubig, Magdalena

Zum: Deutschlandradio