Zum 125. Geburtstag – Warum Kästners Kinderbücher bis heute begeistern

Zum 125. Geburtstag – Warum Kästners Kinderbücher bis heute begeistern„Das doppelte Lottchen“, „Pünktchen und Anton“ und „Emil und die Detektive“: Erich Kästners Protagonisten wissen, was sie wollen, sagt Ines Dettmann. Daher würden die Bücher noch immer gelesen, so die Leiterin des Jungen Literaturhauses Köln.

Dettmann, Ines

Zum: Deutschlandradio