„Wir haben die Mittel, um die unerträglichen Ereignisse in der Ukraine zu thematisieren“

Mitte November haben 70 Intellektuelle in einem Appell die deutsche Öffentlichkeit dazu aufgerufen, jetzt der Ukraine zu helfen, diesen Kriegswinter zu überstehen. Mitinitiatorin Katharina Raabe, Lektorin für Osteuropa bei Suhrkamp, über Wege, wie Buchhandlungen und Verlage dazu beitragen können.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: