Warnung vor dem „Filz-Sepp“

Seit mindestens sechs Jahren treibt ein mit allen Wassern gewaschener Vertreter von Filzprodukten sein Unwesen im deutschen Einzelhandel. Nun hat es auch eine Buchhändlerin in Schleswig-Holstein getroffen, die ihre Kollegen eindringlich vor der Masche des Trickverkäufers warnt.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: