„Gab es schon einmal einen verlässlicheren Preisträger als ihn?“

Die Messe hat begonnen. Serhij Zhadan ist mal da, dann wieder weg und sieht sich mit der Kritik der letzten Tage auseinander gesetzt. Martin Schult, beim Börsenverein für den Friedenspreis zuständig, hat für Börsenblatt online ein Friedenspreis-Tagebuch in drei Teilen geschrieben. Hier ist der zweite.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: