Isolde Ohlbaum geehrt

Die Fotografin Isolde Ohlbaum wird am 10. Oktober mit der Wilhelm-Hasuenstein-Ehrung für Verdienste um kulturelle Vermittlung ausgezeichnet. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Bekannt ist die Fotografin für ihre Autorenportraits.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: