Mit Parlando hört ein Ausnahmeverlag auf

Wer Christian Brückners Stimme hört, denkt an Kapitän Ahab aus „Moby Dick“, an Robert de Niro – und an Parlando. Christian und Waltraut Brückner haben vor 22 Jahren den Hörbuchverlag Parlando gegründet. Nach 200 Produktionen kündigen die beiden ihren Abschied aus dem Hörbuchgeschäft an. Ein Verlust. 
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: