Zwei Männer aus Charkiw

Vor einer Friedenspreisverleihung gibt es vieles zu besprechen – deshalb ist Martin Schult in die Ukraine gefahren, zu Preisträger Serhij Zhadan. Reisenotizen aus einem Land in Kriegszeiten.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: