„Wir wollen die Medien vor sich selbst schützen“

In ihrem ersten gemeinsamen Buch „Die vierte Gewalt“ wollen die Starautoren Richard David Precht und Harald Welzer zeigen, wie Medien sich immer stärker einander angleichen – und wie im Zuge dessen öffentliche und veröffentlichte Meinung mehr und mehr auseinanderfallen. Dem Börsenblatt gaben die beiden ihr erstes Interview zu diesem Projekt.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: