„Gute Ansätze zur Regulierung der größten Online-Konzerne“

Am 5. Juli verabschiedete das Europäische Parlament die Verordnungen Digital Markets Act und Digital Services Act. Insbesondere den DMA begrüßt der Börsenverein und erkennt eine Erleichterung für Unternehmen der Buchbranche gegen Internetriesen wie Amazon. Kritisiert wird hingegen der Digital Services Act.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: