Reprodukt hat Erfolg mit Crowdfunding – werden Sie es wieder tun, Herr Rehm?

Der Berliner Reprodukt Verlag hat seine Community per Crowdfunding um Unterstützung fürs Herbstprogramm gebeten – mehr als 72.000 Euro sind schon zusammengekommen. Warum wurde die Sammelaktion nötig? Was genau wird mit dem Geld passieren? Und welche Rolle spielen die Prämien für den überwältigenden Erfolg? Antworten von Reprodukt-Verleger Dirk Rehm.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: