„Zwei Kundinnen haben wir definitiv verloren“

Seit 2. April ist die Maskenpflicht im Einzelhandel aufgeboben. Viele Händler bitten ihre Kunden, weiterhin Masken zu tragen, die Buchhandlung v. Mackensen in Wuppertal besteht per Hausrecht darauf. Mit welchen Folgen? Inhaber Michael Kozinowski über die Akzeptanz der Maßnahme bei seiner Kundschaft, Umsatzverluste und wann er die Maskenpflicht bei v. Mackensen beenden will.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: