„Wir haben Kleinigkeiten verändert“

Der Deutsche Kinderbuchpreis von Zeitfracht-Eigentümerin Jasmin Schröter geht in die zweite Runde. Im Interview mit boersenblatt.net spricht Schröter über Modifikationen am Preis, den Run auf die Jury der mit 100.000 Euro dotierten Auszeichnung und die diesjährige Preisverleihung.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: