Gesetzgeber darf Steuer für Bücher auf 0 setzen

Der EU-Rat für Wirtschaft und Finanzen hat am 5. April die neue Mehrwertsteuer-Richtlinie der Europäischen Union angenommen. Sie gibt den nationalen Gesetzgebern Raum für eine erhebliche Reduzierung der Mehrwertsteuer von Produkten, darunter auch Büchern und E-Books – bis zum Steuersatz 0 Prozent.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: