Westernreiter und unermüdlicher Kämpfer

Er weist jeden Feuilletonisten, der die Wichtigkeit von Karl May oder seine literarische Bedeutung in Frage stellt, unerbittlich in seine Grenzen: Heute wird Bernhard Schmid 60. Jahre alt. Ein Glückwunsch von Ralf Alkenbrecher.
Mehr im Börsenblatt

Das könnte Sie auch interessieren: